Vorstellung & Profil

Blanca Padrós, eingetragen seit 1996 als spanische Rechtsanwältin bei der Anwaltskammer Barcelona, ist spezialisiert auf internationales Privatrecht, internationale gerichtliche Zusammenarbeit in Zivil- und Handelssachen und privatrechtliche Angelegenheiten mit grenzüberschreitenden Elementen.

Zu ihren Mandanten zählen sowohl Privat- als auch Firmenkunden. Ihre Beratungsleistungen umfassen internationale Verträge, anwendbares Recht, zuständige Gerichte, Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Urteile, Immobilienkäufe und -verkäufe, Erbschaftsangelegenheiten, grenzüberschreitende Geltendmachungen, sowie außergerichtliche und gerichtliche Angelegenheiten, mit Anwesenheit von Personen, Güter oder Ansprüche in mehr als einem Staat.

Sie leistet Ihre Rechtsberatung auf Spanisch, Katalanisch, Französisch, Englisch und Deutsch und sie spricht Italienisch und etwas Russisch.

Sie ist Teilzeit-Dozentin für Internationales Privatrecht bei der Pompeu Fabra Universität, sie ist Referentin mit Vorträgen, sie veröffentlicht Bücher und Artikel bzgl. internationalen Rechtsthemen, sie nimmt an Kongressen teil und sie leitet Arbeitsgruppen in dem internationalen Rechtsbereich.

Sie ist Vereidigte Übersetzerin-Dolmetscherin für Französisch und wurde dafür durch das spanische Aussen- und Kooperationsministerium ernannt bzw. für Katalanisch durch die katalanische regionale Regierung.

Derzeit ist sie die Vorsitzende der Abteilung für Europäisches und Internationales Recht und Vorstandsmitglied der Kommission der Rechtsanwältinnen  der Anwaltskammer Barcelona, sowie Mitglied der Französischen und Belgisch-Luxemburgischen Handelskammern in Barcelona, von FIDEM, von ADEPG-Unternehmerinnen, der Vereinigung  der Vereidigten Übersetzer und Dolmetscher von Katalonien, der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung und der Vereinigung für Internationales Rechtsstudium.